Markenrecht in Neuseeland

Email this to someonePrint this pageShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Markenrecht in Neuseeland
Brand - Business Concept

Gewerbliche Schutzrechte wie Markenrechte sind territorial begrenzt. Der geographische Schutzbereich einer Marke gilt grundsätzlich nur für das Land, in dem die Marke in das Markenregister eingetragen wurde. Eine australische nationale Marke entfaltet Ihre Schutzwirkung somit nur auf dem Gebiet Australiens.

Für die Entwicklung eines prägnanten Corporate Designs ist nicht nur Fantasie und werberisches Können erforderlich, sondern auch juristische Kompetenz notwendig.

Schwerpunkte im Überblick

  • Weltweite Markenanmeldungen (z.B. deutscher, australischer, neuseeländischer Markenschutz)
  • Übertragungen und Verkäufen von Markenrechten
  • Vertretung in Widerspruchs- und Löschungsverfahren
  • Gestaltung von Vertraulichkeitsvereinbarungen
  • Einstweiligen Verfügungen und Verletzungsklagen
  • Weltweite Koordination von Schutzrechtsanmeldungen

Worin besteht der Wert einer Marke?

Marken sind Vermögenswerte. Der Wert einer Marke kann erheblich sein. Der Wert der wertvollsten Marke der Welt, Apple, liegt bei 247 Milliarden US-Dollar laut Marktforschungsunternehmen Millward Brown.

Konsumenten verbinden mit der Marke die Vorstellung einer spezifischen und durch die Marke garantierte Qualität. Positiven Assoziationen beim Konsumenten ermöglichen es einem Unternehmen, einen höheren Preis für ein Produkt zu verlangen. Markenbekanntheit kann beim Vergleich ähnlicher Produkte kaufentscheidend sein. Bei bekannten Marken schließen Konsumenten außerdem auf Zuverlässigkeit und gute Qualität. Damit kommt der Marke als Imageträger eine ehebliche Bedeutung in Bereich des Marketing zu. Der immateriellen Wert einer Marke kann erheblich sein. word cloud - trademark

Die Innovationskraft und Kreativität sind Garanten für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Markenrechte ermöglichen es einem Unternehmen die eigene Kreativität für einen gewissen Zeitraum exklusiv zu schützen und zu verwerten. Gleichzeitig wird das Risiko die geistigen Eigentumsrechte anderer zu verletzen verringert und die Gefahr nachgeahmt zu werden minimiert. Strategische Investitionen in die Marke zahlen sich aus.

Der Schutz von Marken kann nur für eine Bezeichnung erteilt werden, die grafisch darstellbar ist und die die Waren bzw. Dienstleistungen, für die sie eingetragen ist, von anderen identischen Waren oder Dienstleistungen, die durch andere Unternehmen auf dem Markt gebracht werden, unterscheidbar machen kann. Eine Marke kann zum Beispiel ein Wort, ein Bild, eine Kombination aus einem Wort und einem Bild, eine dreidimensionale Gestaltung, eine Farbe oder eine Farbkombination sein.

Was kostet die Eintragung einer Marke?

Welche Vorgehensweise im Einzelfall angebracht ist hängt von einer Vielzahl von abzuwägenden Faktoren ab, die einer eingehenden Prüfung bedürfen. Sie können Ihre Marke auch in andern Staaten direkt anmelden. In den meisten Staaten steht dieser Weg auch als Ausländer offen. Beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit dem dortigen Markenamt in der Landessprache verkehren und einen lokalen Vertreter bestellen müssen.

Kosten der Marken Anmeldung in Neuseeland

Die Kosten der Eintragung einer neuseeländischen Marke belaufen sich auf EUR 750. Mit diesen Kosten ist die erste Schutzdauer von 10 Jahren abgedeckt. Hierin enthalten sind eine bis drei Waren- und Dienstleistungsklassen, für die Ihre Marke geschützt wird. Darüber hinaus betragen die Kosten für jede weitere Klasse 280 Euro. Durch Zahlung der Verlängerungsgebühr kann die Schutzdauer um jeweils weitere zehn Jahre unbegrenzt verlängert werden.

Neuseeland Marke EUR 750
Anzahl der im Preis beinhalten Klassen 1-3
Preis beinhaltet Gebühren des Markenamtes Ja
Erste Schutzdauer 10 Jahre
Preis zusätzlicher Klasse EUR 280
Verfahrensdauer 6-8 Monate
Beratung via Telefon oder Email im Preis enthalten Ja
Identitätsrecherche EUR 250

Kosten der Marken Anmeldung in Australien

Die Kosten der Eintragung einer australischen Marke belaufen sich auf EUR 870. Mit diesen Kosten ist die erste Schutzdauer von 10 Jahren abgedeckt. Hierin enthalten sind nur eine Waren- und Dienstleistungsklasse, für die Ihre Marke geschützt wird. Darüber hinaus betragen die Kosten für jede weitere Klasse 480 Euro. Beachten Sie, dass in Australien die Anmeldung und Eintragung der Marke jeweils getrennte Verfahren sind, die jeweils eine Verfahrensgebühr auslösen. Durch Zahlung der Verlängerungsgebühr kann die Schutzdauer um jeweils weitere zehn Jahre unbegrenzt verlängert werden.

Australien Marke EUR 870
Anzahl der im Preis beinhalte Klasse 1
Preis beinhaltet Gebühren des Markenamtes Nein
Erste Schutzdauer 10 Jahre
Preis zusätzlicher Klasse EUR 480
Verfahrensdauer 7-8 Monate
Beratung via Telefon oder Email im Preis enthalten Ja
Identitätsrecherche EUR 250

Kosten der Marken Anmeldung in Deutschland

Die Kosten für die Anmeldung und Eintragung eines deutschen Marke belaufen sich auf ca. EUR 680. Mit diesen Kosten ist die erste Schutzdauer von 10 Jahren abgedeckt. Hierin enthalten sind eine bis drei Waren- und Dienstleistungsklassen, für die Ihre Marke geschützt wird. Darüber hinaus betragen die Kosten für jede weitere Klasse 150 Euro. Durch Zahlung der Verlängerungsgebühr kann die Schutzdauer um jeweils weitere zehn Jahre unbegrenzt verlängert werden.

Deutschland Markenschutz EUR 680
Anzahl der im Preis beinhalten Klassen 1-3
Preis beinhaltet Gebühren des Markenamtes Ja
Erste Schutzdauer 10 Jahre
Preis zusätzlicher Klasse EUR 150
Verfahrensdauer 6-8 Monate
Beratung via Telefon oder Email im Preis enthalten Ja
Identitätsrecherche EUR 250

Kosten der Marken Anmeldung in Europa

Eine Gemeinschaftsmarke ist eine in der gesamten Europäischen Gemeinschaft gültige Produkt- bzw. eine Dienstleistungskennzeichnung, welche dem Markeninhaber Markenschutz in den 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union ermöglicht (nicht in der Schweiz).

Die Kosten der Eintragung einer Gemeinschaftsmarke belaufen sich auf ca. EUR 1900 an. Mit diesen Kosten ist die erste Schutzdauer von 10 Jahren abgedeckt. Hierin enthalten sind eine bis drei Waren- und Dienstleistungsklassen, für die Ihre Marke geschützt wird. Darüber hinaus betragen die Kosten für jede weitere Klasse 150 Euro. Durch Zahlung der Verlängerungsgebühr kann die Schutzdauer um jeweils weitere zehn Jahre unbegrenzt verlängert werden.

Gemeinschaftsmarke Markenschutz EUR 1900
Anzahl der im Preis beinhalten Klassen 1-3
Preis beinhaltet Gebühren des Markenamtes Ja
Erste Schutzdauer 10 Jahre
Preis zusätzlicher Klasse EUR 250
Verfahrensdauer 6-8 Monate
Beratung via Telefon oder Email im Preis enthalten Ja
Identitätsrecherche EUR 250

Schutz der Marke in den U.S.

Die Kosten der Eintragung einer U.S. Marke belaufen sich auf ca. EUR 1600 an. Mit diesen Kosten ist die erste Schutzdauer von 10 Jahren abgedeckt. Hierin enthalten ist eine Waren- und Dienstleistungsklassen, für die Ihre Marke geschützt wird. Durch Zahlung der Verlängerungsgebühr kann die Schutzdauer um jeweils weitere zehn Jahre unbegrenzt verlängert werden.

Neuseeland Markenschutz EUR 1600
Anzahl der im Preis beinhalten Klasse 1
Preis beinhaltet Gebühren des Markenamtes Ja
Erste Schutzdauer 10 Jahre
Preis zusätzlicher Klasse
Verfahrensdauer 6-8 Monate
Beratung via Telefon oder Email im Preis enthalten Ja
Identitätsrecherche EUR 370

Kosten der Marken Anmeldung in China

Die Kosten der Eintragung einer China Marke belaufen sich auf ca. EUR 1600 an. Mit diesen Kosten ist die erste Schutzdauer von 10 Jahren abgedeckt. Hierin enthalten ist ein Waren- und Dienstleistungsklassen, für die Ihre Marke geschützt wird. Durch Zahlung der Verlängerungsgebühr kann die Schutzdauer um jeweils weitere zehn Jahre unbegrenzt verlängert werden.

China Markenschutz EUR 1600
Anzahl der im Preis beinhalten Klasse 1
Preis beinhaltet Gebühren des Markenamtes Ja
Erste Schutzdauer 10 Jahre
Preis zusätzlicher Klasse EUR 800
Verfahrensdauer 6-8 Monate
Beratung via Telefon oder Email im Preis enthalten Ja
Identitätsrecherche EUR 500

Internationaler Markenschutz nach dem Madrider System

Das Madrider System bezeichnet ein internationales Schutzrechtssystem, welches durch zwei internationale Abkommen, das Madrider Abkommen und das Madrider Protokoll, sowie der zu den beiden Abkommen gehörenden Ausführungsordnung bestimmt wird. Das System wird durch die in Genf ansässige Weltorganisation für Geistiges Eigentum (WIPO) verwaltet. Jede Vertragspartei prüft das Zeichen gemäss der jeweiligen nationalen Gesetzgebung. Dies bedeutet, dass die Marke mit der Eintragung im internationalen Register nicht automatischen Schutz in allen benannten Vertragsparteien geniesst, sondern zuerst von allen  geprüft wird.

Kosten des internationalen Markenschutzes

Die Kosten der Eintragung einer internationalen Marke belaufen sich auf etwa EUR 750 – 1600 pro Land zuzüglich CHF 653.

Internationale Marke EUR 750 – 1600
Anzahl der im Preis beinhalten Klassen 1-3
Preis beinhaltet Gebühren der WIPO Nein
Erste Schutzdauer 10 Jahre
Preis zusätzlicher Klasse EUR 220 – 530
Verfahrensdauer 8-10 Monate
Beratung via Telefon oder Email im Preis enthalten Ja
Identitätsrecherche EUR 750